Erfolgreicher "Prime Time" Launch der Wachaubühne in Spitz a.d. Donau

Erfolgreicher "Prime Time" Launch der Wachaubühne in Spitz a. d. Donau

Am Montag wurde unter den KünstlerInnen wieder ausgelassen gefeiert und die neue Spielsaison eingeläutet.

Fast schon kann man von einer liebgewordenen Tradition sprechen, wenn die Saisoneröffnung der Wachaubühne in STIERSCHNEIDER'S Bühnenwirtshaus statt.

Initiator Ewald Stierschneider jun. feierte den Einzug in seine dritte Saison mit zahlreichen Gästen, darunter auch bekannte Kabarettisten wie Christoph Fälbl, Flo & Wisch und Jürgen Vogl.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Moderatorin und Kabarett-Newcomerin Isabel Meili, richtete Landtagspräsident Karl Wilfing, in Vertretung der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Grußworte an das Publikum und gratulierte zur erfolgreichen Kulturinitiative: „Die Wachaubühne ist eine großartige Veranstaltungsbühne, die Kabarett- und Comedystars in die Wachau, genauer gesagt in den Spitzer Graben, bringt. Wir sind in Niederösterreich sehr stolz darauf, dass Ewald Stierschneider jun. dieses großartige Programm auf die Beine stellt."

Das Kabarettduo Flo & Wisch sorgte anschließend für heitere Stimmung mit einem musikalischen Kabarettausschnitt.
Gute Laune herrschte auch bei Kabarett-Kollegen Martin Oberhauser, Lydia Prenner-Kasper, Michael Mutig, Isabell Pannagl und Rosie Sommerbauer, die im Herbst und im kommenden Jahr selbst auf der Wachaubühne stehen werden.

Kulinarisch blieb kein Genuss-Wunsch offen: Das Bräuhaus Traunstein lud zur „Pre-Time“ im weißen Foyer- powered by Volksbank NÖ- und im Anschluss wurden die Gäste zusätzlich mit Wachauer Wein und tradionellen Wachauer Schmankerln vom Buffet verwöhnt.

Ewald Stierschneider jun. freut sich sehr, das Kulturformat in der malerischen Wachau erfolgreich initiiert zu haben: „Ab 9. November treten am Kabarett.Freitag wieder namhafte Comedians und Kabarettstars, wie die KERNÖLAMAZONEN, Stefan Haider oder Reinhard Nowak auf. Ein neuer Öffnungstag ist der Kultur.Vielfalt.Samstag, an dem die Wachaubühne für heimische Acts und Nachwuchstalente geräumt wird und somit eine Plattform für junge und neu entdeckte kulturelle Bereicherungen bietet. So erreichen wir unser Anliegen, ein attraktives und abwechslungsreiches Kulturprogramm in der Wachau zu schaffen.“  

Das gesamte Programm für Herbst 2018 und Frühjahr 2019 sowie Tickets finden Sie unter: http://wachaubuehne.at.

Christoph Fälbl schwärmte: „Die Wachaubühne ist so einzigartig und familär, dass ich mich bereits nach meinem ersten Auftritt hier zu Hause gefühlt habe!“

Auch Isabel Meili zeigt sich sichtlich begeistert von der Kulturinitative: „Die Wachaubühne ist etwas ganz besonderes. Weil sie einerseits in der wunderschönen Wachau ist, und andererseits ist das Programm wahnsinnig großartig. Für mich war es eine riesige Ehre, dass ich die dritte Saisoneröffnung moderieren durfte.“ Und schmunzelte „Und der Wein ist fantastisch! Das muss auch mal gesagt werden. “

Ort: STIERSCHNEIDER´S Bühnenwirtshaus im Weinhotel Wachau, Ottenschlägerstraße 30, 3620 Spitz a.d. Donau

Pressefotos zum Download

honorarfrei bei Namensnennung © Moni Fellner

Infos

Presserückfragen:

Daniela Fritz

E-Mail: d.fritz@grassmugg.ag

Tel.: +43 699 194 100 56 | +43 3182 29980

Kunde: Wachaubühne

Zurück

Copyright 2018 | GRASSMUGG AG
Diese Website verwendet anonymisierte Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie auf unserer Datenschutzseite.
Verstanden